Wie gut sind die Fotos???

So heute geht es um die Frage, wie gut die Fotos mit dem Nokia Lumia 800 sind. Eins schon mal vorweg, große Erwartungen habe ich eigentlich nicht schließlich es es eine mini Kamera die die 8 Megapixel verarbeiten soll. Ich habe mal ein paar Test-Bilder gestern geknipst. Was negativ auffällt ist das die Kamera keinen Bildstabilisator hat, deswegen sind ein paar Fotos verschwommen gewesen. Die ist aber der Kamera verziehen, denn wie schon gesagt es ist nur eine „Handy Kamera“ mehr als Knipsen tut der Nutzer ja nicht mit so einem Handy. Wer vor hat damit professionelle Fotos zu machen, der hat die Falsche Kamera und sollte lieber ne richtige DSLR kaufen. Aber genug geschrieben kommen wir zu den Fotos.

 
 
 
 
 
 

Die Stärken liegen ganz klar bei normalen Aufnahmen, wie die Fotos oben beweisen. Wenn man eine Nahaufnahme von einem Objekt machen möchte ist die Kamera leider überfordert. Beim Versuch den „Waldboden“ zu fotografieren kam dieses Foto dabei raus.

 

Der Versuch oben im 3ten Bild, eine Ente heranzuzoomen und zu fotografieren, schlug auch Fehl. Ohne Optischen Zoom bleibt kein Foto mehr übrig. Das digitale Zoomen um Fotos zu machen ist aber bei jeder Kamera sehr schlecht, da dies nur digital passiert und einem damit die Auflösung kaputt geht. Für so etwas benötigt man dann doch eine DSLR. Ich hoffe die Fotos konnten euch einen kleinen Einblick geben. Wenn ich noch mehr Fotos machen soll, so schreibt mir einfach ein Kommentar auf die Seite. Mit meinem Partner ist eventuell noch ein Foto-Shooting geplant, wenn das Testprojekt bei Trnd dann noch nicht rum ist, werde ich noch ein Paar Fotos vom Set und dem Model veröffentlichen.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

15. März 2012 von Pierre Pilot
Kategorien: Nokia Lumia 710, Nokia Lumia 800, Projekte, trnd | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Kommentare (5)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert